Home / Pflanzenschutz

Pflanzenschutz

Rosen sind nicht nur sehr beliebt, gleichzeitig sind sie sehr anfällig für Pilzkrankheiten und Schädlinge

Mischkulturen im Garten

Mischkulturen im Garten

Wie bei uns Menschen gibt es auch bei Pflanzen Nachbarschaften, die nicht so gut miteinander zurechtkommen. Stehen die falschen Nachbarn nebeneinander, kann es passieren, dass Pflanzen klein bleiben, weil das Wachstum gehemmt ist oder sie gar ganz eingehen. Bei der richtigen Pflanzenkombination hingegen fördern die Pflanzennachbarn gegenseitig ihr Wachstum. Sie sind dann viel gesünder und umso größer wird der Ertrag. Es geht sogar so weit, dass sie den Geschmack des anderen verbessern können.

Weiterlesen »

Schafwolle als Dünger im Garten

Schafwolle als Dünger

Schafwolle ist ein nachwachsender und gleichzeitig sehr wertvoller Rohstoff, der zu unterschiedlichen Zwecken genutzt werden kann. So findet dieser beispielsweise Gebrauch bei Textilien, ist Bestandteil in diversen Kosmetikprodukten und ist auch in Dämmstoffen zu finden. Nun wurde jedoch auch altes Wissen wieder neu entdeckt, denn bereits in recht alten, englischen Büchern über den Garten kann man lesen, dass ungewaschene, grobe Schafwolle ein idealer, organischer Dünger darstellt. Heute sind diese oftmals, anwenderfreundlich, als Pellets erhältlich.

Weiterlesen »

Bäume sicher beschneiden

Bäume sicher beschneiden - So pflegen Sie den Baum risikolos

Von Zeit zu Zeit müssen Bäume beschnitten werden, damit sie auch zukünftig gut gedeihen. Gerade bei Obstbäumen, die jedes Jahr einen guten Ertrag abwerfen sollen, ist ein regelmäßiger Rückschnitt erforderlich. Geschieht das nicht, werden die Früchte jedes Jahr kleiner und weniger. Außerdem wird durch den Beschnitt Pilzbefall vorgebeugt, da mehr Sauerstoff und Licht an die Pflanze gelangen. Der Zeitpunkt für den Rückschnitt ist je nach Baum unterschiedlich. Grundsätzlich erfolgt der Schnitt in der Ruhephase des Baumes. Dies ist meist im Winter. Bäume, die stark austreiben, können aber schon im Sommer oder Herbst beschnitten werden. Wichtig ist nur, dass es der Baumbeschnitt nicht bei Minusgraden durchgeführt wird.

Weiterlesen »

Pflanzen im Winterquartier

Pflanzen im Winterquartier - Richtig überwintern

Sobald die Gartensaison sich dem Ende neigt, ist es wieder so weit, der Hobbygärtner muss seine Schätzchen frostfrei über den Winter bekommen. Gerade bei Liebhabern von exotischen Gewächsen und Besitzern vieler Kübelpflanzen kommt es dann oft zu Platzproblemen. Solange die Pflanzen im Freien sind, merkt man gar nicht, wie viele Pflanzen sich in den warmen Monaten angesammelt haben. Das wird erst beim Einräumen klar.

Weiterlesen »

Pflanzenschutz – Rosen richtig pflegen

Rosen richtig pflegen - Pflanzenschutz bei der Erhaltung von Rosen

Rosen sind nicht nur sehr beliebt, gleichzeitig sind sie sehr anfällig für Pilzkrankheiten und Schädlinge. Deshalb sollten Rosen immer wieder auf Krankheits- oder Schädlingsbefall kontrolliert werden. Je früher ein Befall entdeckt wird, desto eher kann gehandelt werden. Die am häufigsten anzutreffenden Schädlinge sind Blattläuse. Häufig sind bei einem Blattlausbefall Marienkäfer an den betroffenen Stellen zu finden. Denn Marienkäfer haben Blattläuse zum Fressen gern. Da es die kleinen Helferlein bei einer richtigen Blattlausplage nicht schaffen, alle Läusen zu vertilgen, muss manchmal nachgeholfen werden. Dafür gibt es spezielle Pflanzenschutzprodukte. Eines davon möchte ich heute vorstellen. Dabei handelt es sich um das Rosenpflaster Doctorplant+.

Weiterlesen »

Mein Test – Seramis für Orchideen

Seramis für Orchideen - Welche Wirkung können wir verzeichnen?

Seit einigen Monaten teste ich zwei Produkte von Seramis für Orchideen. Es handelt sich dabei um das Orchideen-Substrat und die Vitalnahrung für Orchideen. Die meisten meiner Orchideen sind Phalaenopsis. Nach dem Kauf einer neuen Orchidee empfiehlt es sich, diese baldmöglichst umzutopfen. Denn oftmals ist das Kaufsubstrat nicht mehr so schön oder die neuen Mitbewohner brauchen einen größeren Topf. Ein Großteil meiner Orchideen steht in einer Mischung aus einem herkömmlichen Orchideen-Substrat und dem Seramis Mixer. Alle neuen Orchideen kommen nun in das Orchideen-Substrat von Seramis.

Weiterlesen »

Winter im Garten

Winter im Garten - Was Sie mit ihrem Garten während der kalten Zeit machen können

Ich gebe ja zu, dass ich es wunderschön finde, wenn die Landschaft in einen Hauch von Schnee getaucht ist, sich Eiszapfen an der Dachrinne bilden und dazu noch die Sonne scheint. An solchen Tagen entstehen phänomenale Landschaftsbilder, die schöner sind als in den anderen Jahreszeiten.

Weiterlesen »

Kübelpflanzen schadlos überwintern

Kübelpflanzen schadlos überwintern

Während die meisten Pflanzen im Sommer gut gedeihen, kommt es im Winter oftmals zu Problemen, im schlimmsten Fall auch zu Verlusten. Das gilt speziell für Exoten. In der kalten Jahreszeit ist es wesentlich dunkler, als im Sommer. Das Licht hinter der Fensterscheibe ist nicht annähernd so hell wie draußen. Hinzu kommt, dass viele Pflanzen mit den angebotenen Temperaturen in den Wohnräumen nicht zurechtkommen. Ist es zu warm, wollen die Pflanzen weiterwachsen. Durch das spärliche Licht klappt das aber nicht so gut. Einige Pflanzen gehen ein, andere vergeilen.

Weiterlesen »

Kein Auftausalz zum Streuen verwenden

Auftausalz zum Streuen - Verboten!

Die Gebäudebesitzer oder Mieter und Pächter sind im Winter zum Räumdienst der angrenzenden oder öffentlich zugänglichen Wege verpflichtet. Dabei geht es nicht nur um das Freihalten von Schnee, sondern vor allem um das Beseitigen der Glätte. Die Bürger müssen sich immerhin sicher bewegen können, glatte Bürgersteige sind gerade für ältere Menschen eine schlimme Falle. Sollte jemand wegen der Glätte stürzen, wird möglicherweise gegen den Zuständigen ermittelt, wenn dieser ungenügend geräumt hat. Dennoch sollte nicht Salz zum Auftauen der Wege verwendet werden, da dieses schädlich für die Pflanzen und das Grundwasser sein kann. Deswegen ist das Streuen von Auftausalz in vielen Gemeinden sogar verboten.

Weiterlesen »

Mehltau erfolgreich bekämpfen

Mehltau erfolgreich bekämpfen

Jeder Hobbygärtner wurde schon mindestens ein Mal mit dem Mehltau konfrontiert. Es wird zwischen echtem und falschem Mehltau unterschieden. Während der echte Mehltau schönes warmes Wetter liebt, mag es der falsche Mehltau eher feucht. Bei beiden Arten handelt es sich um eine Pilzart. Die Blätter der Pflanzen sind dann mit einem weißen Belag bewachsen.

Weiterlesen »