Home / Mobiliar / Badezimmereinrichtung
Im Laufe des Lebens verbringen wir viele Stunden in unseren Badezimmern. Umso wichtiger ist es, dass wir uns in der Nasszelle wohlfühlen. Soll ein Bad neu eingerichtet werden, ist eine gute Planung von Nöten. Denn Badewanne, Waschbecken und Co. werden fest verankert. Die spätere Umsetzung der sanitären Anlagen wäre mit einem viel zu großen Aufwand verbunden. Bevor drauf losgeplant wird, sollte außerdem bekannt sein, wo sich die Anschlüsse für Wasser und Abwasser befinden. Wird dies nicht bedacht, kann im Nachhinein eine böse Überraschung folgen.

Badezimmereinrichtung

WasserhahnIm Laufe des Lebens verbringen wir viele Stunden in unseren Badezimmern. Umso wichtiger ist es, dass wir uns in der Nasszelle wohlfühlen. Soll ein Bad neu eingerichtet werden, ist eine gute Planung von Nöten. Denn Badewanne, Waschbecken und Co. werden fest verankert.

Die spätere Umsetzung der sanitären Anlagen wäre mit einem viel zu großen Aufwand verbunden. Bevor drauf losgeplant wird, sollte außerdem bekannt sein, wo sich die Anschlüsse für Wasser und Abwasser befinden. Wird dies nicht bedacht, kann im Nachhinein eine böse Überraschung folgen.

Die Badezimmermöbel

Die Möbel im Bad müssen gleich mehrere Voraussetzungen erfüllen. Sie sollen nicht nur gut aussehen und zum eigenen Geschmack passen. Gleichzeitig sollten sie platzsparend sein und eine Menge Stauraum bieten. Gerade in kleineren Badezimmern muss der vorhandene Platz so ausgenutzt werden, dass alle benötigten Utensilien untergebracht sind und man sich dennoch in dem Raum bewegen kann. Dazu gibt es Möbelstücke, die den kleinsten Platz eines Raumes ausfüllen, wie beispielsweise Schränke mit integrierten Waschbecken.

Einige Hersteller lassen sich immer wieder neue Designideen einfallen, wie sie noch mehr Stauraum schaffen können. Natürlich spielt auch die Haltbarkeit der Badezimmermöbel eine große Rolle. Schließlich will man lange Freude an den Möbeln haben. Für Qualitätsmöbel muss nicht zwingend der Fachhändler um die Ecke aufgesucht werden. Wer möchte, kann seine Badmöbel online kaufen, ohne auf gute Qualität verzichten zu müssen.

Dekoartikel als Highlights

Um dem fertigeingerichteten Bad den letzten Schliff zu verleihen, können Dekostücke so platziert werden, dass man sich im eigenen Badezimmer fühlt, wie in einer Wellnessoase. Es lassen sich zum Beispiel mit einfachen Handgriffen ein paar Wanddekorationen, wie kleine Regale anbringen, die zusätzlichen Stauraum bieten.

Zudem können ein paar weitere Accessoires, wie Spiegel, dekorative Seifenschalen oder schöne Parfümflaschen aufgestellt werden, um dem Bad die eigene Note zu verleihen. Aber auch die Anbringung besonderer Armaturen kann einen Teil der Dekoration ausmachen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.