Home / Haus und Garten / Bodenbeläge und ihre Wirkung
Verschiedene Bodenbeläge können einen Raum ganz unterschiedlich wirken lassen. Dabei spielt nicht nur die Farbe, sondern auch das Material eine Rolle. Entscheidend ist, ob der Untergrund hart oder weich sein soll. Zur Auswahl steht neben Laminat, Parkett, Fliesen oder Linoleum der gute alte Teppich. Oftmals werden sogar mehrere Komponenten miteinander kombiniert, um das Praktische mit dem Optischen zu vereinen. Harte Böden, die aus Fliesen, Laminat, Parkett oder Linoleum bestehen, lassen sich zwar leicht reinigen, jedoch wirken sie meist ein bisschen kalt. Werden diese Böden mit einem kleinen Teppich oder Läufer kombiniert, wirkt der gesamte Raum gleich viel freundlicher.

Bodenbeläge und ihre Wirkung

teppichVerschiedene Bodenbeläge können einen Raum ganz unterschiedlich wirken lassen. Dabei spielt nicht nur die Farbe, sondern auch das Material eine Rolle. Entscheidend ist, ob der Untergrund hart oder weich sein soll. Zur Auswahl steht neben Laminat, Parkett, Fliesen oder Linoleum der gute alte Teppich.

Oftmals werden sogar mehrere Komponenten miteinander kombiniert, um das Praktische mit dem Optischen zu vereinen. Harte Böden, die aus Fliesen, Laminat, Parkett oder Linoleum bestehen, lassen sich zwar leicht reinigen, jedoch wirken sie meist ein bisschen kalt. Werden diese Böden mit einem kleinen Teppich oder Läufer kombiniert, wirkt der gesamte Raum gleich viel freundlicher.

Der Teppichboden – Ein zeitloser Klassiker

Ein Teppichbelag wirkt nicht nur wohnlicher, das Laufgefühl ist auch ganz anders, als bei anderen Böden. Auf einem Teppichboden läuft es sich weicher. Umso höher der Flor ist, desto weicher ist der Teppich. Im Gegensatz zu anderen Böden sind Teppichböden zudem rutschfest, fußwarm und schalldämpfend. Allergiker sollten sich bei der Wahl des Teppichbodens für ein allergikerfreundliches Modell entscheiden oder einen anderen Bodenbelag mit einem kleinen Teppich, der sich leicht reinigen lässt, kombinieren.

Denn ein Nachteil des Teppichs ist, dass er schmutzempfindlich ist, er Staub und Milben regelrecht anzieht. Wird ein Raum komplett mit einem Teppich ausgelegt, ist die Reinigung etwas aufwendiger. Kleinere Teppiche, die einfach nur als Blickfang in die Mitte des Raumes gelegt werden, lassen sich besser reinigen. Sie können regelmäßig ausgeklopft und in die Reinigung gegeben werden.

Farben und Muster

Wer sich einen Teppichboden zulegen möchte, hat die Qual der Wahl. Teppiche gibt es in so vielen Farben und Mustern, dass es schwerfällt, sich für ein Modell zu entscheiden. Zudem sind sie in so vielen Materialien erhältlich, dass man sich vor dem Kauf erst in aller Ruhe umschauen sollte, bevor die Entscheidung fällt.

Manche Teppiche sehen sogar so edel aus, dass sie fast zu schade sind, um darauf herumzulaufen. Solche besonderen Modelle kann man sich dann als Schmuck an die Wand hängen. Der Vorteil ist, dass der Teppich so weniger beschmutzt werden kann und somit länger neuwertig aussieht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.