Home / Sträucher

Sträucher

Brombeersträucher lassen sich nicht nur an Weges- oder Waldrändern finden, inzwischen werden sie auch erfolgreich in Privatgärten kultiviert.

Zuckerhortensie im Garten

Zuckerhortensie - gesüßter Tee ohne Zucker

Es gibt ja so einige Pflanzen, die man zum Süßen verwenden kann. Eine dieser Gewächse ist die Zuckerhortensie, Hydrangea serrata Oamacha. Sie ist die wohl ungewöhnlichste Hortensienart. Die Blätter dieser blühenden Schönheit werden in Japan nicht nur zum Süßen, sondern auch als Tee verwendet. Deshalb wird sie auch japanische Teehortensie genannt.

Weiterlesen »

Die Himbeere im Porträt

Himbeere

Die Himbeere (Rubus idaeus) ist entgegen ihrem Namen aus botanischer Sicht keine Beere. Sie ist eine Sammelsteinfrucht und gehört zu der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Die Himbeersträucher können bis zu zwei Meter hoch werden. Die Früchte werden je nach Sorte bis zu zwei Zentimeter groß. Es gibt verschiedene Sorten der "Königin der Beeren", wie sie auch genannt wird.

Weiterlesen »

Erntezeit der Stachelbeere

Erntezeit Stachelbeere

Als kleiner Absenker hat die Stachelbeere vor zwei Jahren auch den Weg in unseren Garten gefunden. Während sich die Ernte im letzten Jahr noch in Grenzen hielt, ist sie dieses Jahr recht ordentlich. Noch ist der Strauch nicht ausgewachsen, sodass wir im nächsten Sommer wohl mit einer noch größeren Ernte rechnen können. Denn der sommergrüne Strauch aus der Gattung Ribes kann eine Wuchshöhe von circa einem Meter erreichen. Stachelbeeren werden schon seit einigen Jahrhunderten als Beerenobst angebaut. Die leckeren Früchte lassen sich sowohl roh als auch verarbeitet, beispielsweise in Marmeladen verzehren. Die Beeren können circa ab Mitte Juni/Anfang Juli geerntet werden. Aber Vorsicht: Die Triebe sind mit einer Vielzahl von Dornen besetzt!

Weiterlesen »

Blütenpracht der Rhododendren

Rhododendren - Immergrüne Schönheit

Es gibt kaum einen Garten, in dem nicht einer dieser immergrünen oder teilweise auch nur sommergrünen Sträucher anzutreffen ist. Kein Wunder, denn die Blütenpracht des Rhododendrons ist einfach überwältigend. Rhododendren gehören zur Familie der Heidekrautgewächse. Weltweit gibt es mehr als tausend verschiedene Arten dieser wunderschön blühenden Alpenrosen. Dazu gehören übrigens auch die Azaleen, die durch ihre Vielfalt einen eigenen Namen bekommen haben.

Weiterlesen »

Brombeere – Vitamine aus dem Garten

Brombeere - Brombeeren gesundheitliche Wirkung verstehen und nutzen

Brombeersträucher lassen sich nicht nur an Weges- oder Waldrändern finden, inzwischen werden sie auch erfolgreich in Privatgärten kultiviert. Die sortenreichen Sträucher gehören zu den Rosengewächsen und können je nach Sorte bis zu fünf Meter hoch werden. Die meisten Brombeerarten haben einen aufrechten Wuchs. Es gibt aber auch kletternde Sorten. Während die wild wachsenden Stängel der Brombeere mit vielen Stacheln übersät sind, werden im Garten nach Möglichkeit eher stachelfreie Sorten angebaut, damit die spätere Ernte ohne Verletzungen vonstattengeht. Die Brombeere ist ein selbstfruchtender Strauch.

Weiterlesen »