Home / Haus und Garten / Mit Remmers Lacken und Lasuren ein Vogelhäuschen wetterfest und bunt gestalten

Mit Remmers Lacken und Lasuren ein Vogelhäuschen wetterfest und bunt gestalten

VogelhäuschenWie jedes Jahr kommen auch heuer die Vögel aus dem Süden zu uns zurück und suchen sich hier ein neues zu Hause, um ihre Brut aufzuziehen. Vogelhäuschen und Nisthäuschen werden im Frühjahr überall günstig angeboten, allerdings sind diese oft nur roh gebaut und weder wetterbeständig lasiert noch schützend lackiert. So kann es leider passieren, dass sich die Häuschen mit Wasser vollsaugen und die zwitschernden Vögel das gut gemeinte Nisthäuschen gar nicht nutzen oder die im Futterhäuschen enthaltenen Kerne verderben und die Vögel durch Schimmelbefall des Futters krank werden. Bei Lacken und Lasuren ist auf Qualität zu achten, denn minderwertige Produkte enthalten oft Schadstoffe, welche für die Vögel ungesund sind. Um mit dem gekauften Stück lange Freude zu haben und den Tieren auch wirklich etwas Gutes zu tun, empfiehlt es sich, das Vogelhäuschen entweder in Natur zu halten und dieses mit einer hochwertigen Remmers Lasur wetterbeständig zu machen oder es mit Remmers unbedenklichen Lacken bunt zu gestalten.

So wird das Nisthäuschen wetterfest

Das neue Vogelhäuschen ist nun ausgesucht, um das schöne Stück mit Lacken oder Lasuren vor Umwelteinflüssen zu schützen, muss nun die Entscheidung fallen, ob es dezent in Natur gehalten wird oder einen fröhlich bunten Anstrich bekommen soll.

Dezent in die Natur eingliedern:

Unumgänglich sind hochwertige Produkte bei der Grundierung des Holzes. In dem Nisthäuschen werden kleine Vogelküken schlüpfen, welche sehr sensibel sind. Es sollte daher auf Qualität gesetzt werden. Eine dementsprechende Grundierung ist bei Holzschutz genial leicht zu finden. Nach dem Grundanstrich empfiehlt sich die Aufbringung einer hochwertigen Remmers Lasur. Diese schützt das Holz vor Außeneinflüssen und hält das Häuschen lange schön.

Knallbunt als Gartenhighlight:

Besonders Kinder haben sehr viel Spaß, wenn sie bei der Gestaltung eines solchen Projektes mitwirken dürfen. Nach einer soliden Grundierung von Remmers, um die Haftfähigkeit der später angebrachten Farben zu erhöhen, kann das Vogelhäuschen bunt gestaltet werden. Eine große Auswahl an farbigen Lacken macht es zum lustigen Familienerlebnis, dem neuen Häuschen den letzten Schliff zu geben. Hochwertige Produkte sind natürlich auch für Kinder absolut unbedenklich, so dürfen auch die Kleinsten zum Pinsel greifen und das Vogelhäuschen individuell mit Remmers Lacken bemalen. Nach einer Trocknungszeit von etwa 24 Stunden kann das Prachtstück seinen Platz im Garten oder auf dem Balkon finden und kleinen Vogelküken ein neues zu Hause bieten.

Süße Blumen und kleine Schilder können leicht mit einer Laubsäge aus Sperrholz ausgesägt werden. Diese Hingucker setzten Akzente und machen das neue Vogel- bzw. Nisthäuschen zum absoluten Unikat. Auf einen richtigen und professionellen Holzschutz mit Remmers Lacken und Lasuren sollte auch hierbei nicht vergessen werden. Mit einem Klecks Holzleim sind die schönen Blumen schnell angebracht und schon kann die nächste Vogelfamilie einziehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.