Home / Haus und Garten / Endlich wieder grillen

Endlich wieder grillen

GrillrostDer Winter ist endlich wieder vorbei und die neue Grillsaison kann beginnen. Viele haben die ersten warmen Sonnentage schon zum Angrillen genutzt. Kein Wunder, denn nach monatelanger Abstinenz freut sich jeder auf frisch gegrilltes Fleisch oder andere Leckereien vom Grill. Der Fantasie sind beim Grillen keine Grenzen gesetzt. Längst finden nicht nur Fleisch und Wurst den Weg auf den Grill. Inzwischen werden immer häufiger Fisch und Gemüse gegrillt. Natürlich stellt sich beim Grillen immer wieder die Frage: Welcher Grill ist der beste?

Holzkohlegrill oder Smoker

Am beliebtesten ist nach wie vor der Holzkohlegrill, denn das rauchige Aroma eines Holzkohlegrills ist mit keiner anderen Zubereitungsart vergleichbar. Wer es etwas extravaganter mag, entscheidet sich sogar für einen Smoker. Das aus Amerika stammende Grillgerät wird bei uns immer beliebter. In einem Smoker lassen sich sämtliche Gerichte, von der Vorspeise, über das Hauptgericht, bis zum Dessert zubereiten. Dabei werden die Lebensmittel durch heißen Holzrauch gegart. Dies dauert zwar etwas länger, als bei einem Holzkohlegrill. Aber der Geschmack, der im Smoker zubereiteten Speisen, übertrifft den des Holzkohlegrills bei Weitem.

Gas- oder Elektrogrill

Einige Grillfreunde entscheiden sich für die Zubereitung im Gasgrill. Die wesentlichsten Pluspunkte bei der Zubereitung mit Gas sind, dass der Grillvorgang sehr schnell vonstattengeht und kein Rauch entsteht. Das bedeutet, dass sich die Geruchsbelästigung der Nachbarn in Grenzen hält. Außerdem lassen sich Gasgrills sogar an Orten einsetzen, an denen ein Holzkohlegrill oder ein Smoker nicht unbedingt verwendet werden sollte, wie beispielsweise auf dem Balkon. Für den Gebrauch in Wohnräumen sind ausschließlich Elektrogrills geeignet. Sie sind eine gute Alternative auch im Winter nicht ganz auf den Grillgenuss verzichten zu müssen. Viele Gas- oder Elektrogrillfreunde halten den Gasgrill für gesünder als Holzkohlegrills oder Smoker, da dabei kein giftiger Rauch entsteht. In Holzkohle gegrilltes Grillgut soll durch den entstehenden Rauch nämlich gesundheitsschädlich sein.

Eine Frage des Geschmacks

Welcher Grill am Ende zum Einsatz kommt, ist wohl eine Geschmacksfrage jedes Einzelnen. Da es für jede Grillvariante unterschiedliche Modelle gibt, findet jeder einen passenden Grill, der den eigenen Vorstellungen entspricht. Einen Überblick über die verschiedenen Modelle gibt es auf der Seite http://www.bbqexperte.de/. Dort finden sowohl Fortgeschrittene als auch Grillanfänger alle Utensilien, die sie für ein wunderbares Barbecue benötigen.
Endlich wieder grillen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.