Home / Haus und Garten / Große Ausräumaktion

Große Ausräumaktion

PflanzenIndoorKleinAm Samstag war es wieder so weit. Endlich kamen alle Pflanzen nach draußen, wo sie die kommenden Monate verbringen werden. Das Ausräumen ging zwar ziemlich schnell voran. Allerdings ist es jedes Jahr aufs Neue erschreckend, wenn man alle Pflanzen auf einem Fleck auf der Terrasse stehen sieht. Im Haus stehen die Töpfe so schön verteilt, dass die Menge kaum auffällt. Die Ausnahme bildet unser Pflanzenüberwinterungszimmer. Dort stehen extra viele Regale, die nur für die Töpfe angeschafft worden sind.

Nach dem Ausräumen kam das Umtopfen

PflanzenOutdoorKleinAls endlich alles draußen stand, habe ich mich gleich ans Umtopfen einiger Pflanzen gemacht. Besonders die im Haus vorgezogenen Tomaten brauchten dringend größere Töpfe. Natürlich gab es inzwischen auch so manche Zimmerpflanze, die aus ihrem alten Blumentopf gewachsen ist. Leider habe ich es bei der Menge an Grün nicht geschafft, jeder Pflanze, die es nötig hat, einen neuen Topf zu verpassen. Zeitlich hätte es vielleicht funktioniert. Aber dann kam erst eine Menge Regen herunter und dann wandelte sich der Regen in dicke Hagelkörner um. Leider ging alles so schnell, dass ich es nicht mehr schaffte, alle Pflanzen in Sicherheit zu bringen. So wurden viele Pflanzen ertränkt – die sich glücklicherweise wieder erholt haben – und einige, kleinere Sämlinge wurden regelrecht vom Hagel erschlagen – sie sind leider nicht mehr unter den Lebenden.
Am kommenden Feiertag bekommt der Rest des Grünzeugs einen neuen Topf und dann hat es sich für dieses Jahr mit dem Umtopfen auch wieder erledigt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.