Home / Haus und Garten / Unsere neue LED-Lichtleiste

Unsere neue LED-Lichtleiste

LichtleisteSeit Längerem waren wir auf der Suche nach einer Schreibtischbeleuchtung für unseren Computerarbeitsplatz. Unser Standrechner steht in einem Schreibtischschrank, in dem es ziemlich dunkel ist. Auch wenn der Rechner nicht mehr so häufig genutzt wird, ist es schwierig, ohne Beleuchtung an ihm zu arbeiten. Anfangs habe ich immer nach ganz normalen Schreibtischlampen geschaut. Die waren aber entweder viel zu groß, sodass sie nicht in den Schrank hinein passen oder so klein, dass ich mir nicht vorstellen konnte, ausreichend Licht zur Verfügung zu haben. Ein weiteres Problem war, dass es unbedingt ein warmes LED-Licht sein sollte. Das grenzte die Auswahl noch weiter ein. Irgendwann kam ich auf die Idee, eine Lichtleiste einzusetzen. Solche LED-Leisten fand ich schon immer toll. Nur bisher kam mir nicht in den Sinn, so eine Lichtleiste am Arbeitsplatz einzusetzen.

Eigenschaften der Lichtleiste

Die LED-Lichtleiste ist circa fünfzig Zentimeter lang und mit 54 SMD LEDs bestückt. Die Lichtfarbe ist warm-weiß, sodass es nicht kalt wirkt und man sich mit dem Licht sehr wohl fühlt. Die Lichtleistung von 580 Lumen entspricht einer Glühbirne von circa 50 Watt bei einem Stromverbrauch von gerade Mal 7 Watt. Am Anfang dachten wir, dass die LED-Lichtleiste für unsere Zwecke viel zu hell wäre, was kein Wunder ist, da es vorher stockdüster war. Inzwischen haben wir uns an den hellen Arbeitsplatz gewöhnt, sodass es komisch ist, wenn die Leiste aus ist.

Die Leiste kann sowohl über die Steckdose – dazu muss ein 12-Volt-Netzteil vorhanden sein – oder über Mini-USB betrieben werden. Die USB-Variante hätten wir bevorzugt, denn es wird nur Licht gebraucht, wenn der Computer eingeschaltet ist. Leider funktioniert es mit unserem alten Rechner nicht, da die Spannung zu gering ist. Über das Netzteil, was wir uns separat gekauft haben, funktioniert die Lichtleiste reibungslos. Besonders praktisch ist, dass die Leiste mit einem Schalter zum An- und Ausschalten versehen ist, sodass nicht jedes Mal, dass Netzteil aus der Steckdose gezogen werden muss. Nach dem Einschalten ist sofort die volle Lichtleistung da. Es muss nicht, wie bei den Sparlampen gewartet werden, bis es langsam heller wird.

 

Fazit: Die LED-Lichtleiste ist mit ihrem warm-weißen Licht hervorragend zur Beleuchtung von Arbeitsplätzen geeignet. Der Schalter ermöglicht eine einfache Bedienung. Nicht so schön finde ich allerdings, dass das Netzteil nicht im Lieferumfang enthalten war und extra gekauft werden musste. Ansonsten sind wir sehr zufrieden mit unserer neuen Leistenbeleuchtung.

Hinweis: Das Produkt haben wir selbst gekauft. Da keine Marke/Produktname genannt wird, wurde der Artikel nicht als Werbung gekennzeichnet.
LED-Lichtleiste