Erdbeermais im Garten – Alles was Sie wissen müssen

ErdbeermaisVor Kurzem bin ich auf den Erdbeermais (Zea mays) gestoßen. Eigentlich hätte ich mir nie vorstellen können, irgendwann einmal Mais im eigenen Garten anzubauen. Aber die Form und die schöne rote Farbe haben mich doch irgendwie neugierig werden lassen.

Als ich dann auch noch gelesen habe, dass sich die ausgereiften Maiskörner, gut zur Zubereitung von Popcorn eignen, wollte ich es unbedingt selbst mal ausprobieren. Und habe mir einfach vor einer Woche ein Tütchen Erdbeermais-Samen bestellt. Ich musste auch gar nicht lange warten. Denn schon am nächsten Tag waren die Samen da.

Eigenschaften vom Erdbeermais

Die Kolben von dem Erdbeermais sind wesentlich kleiner, als die, die wir von den Feldern kennen. Sie werden auch nur maximal bis zu 10 Zentimeter groß. Der Erdbeermais erinnert von seiner Form an eine riesige Erdbeere. Daher bekam er wahrscheinlich auch seinen Namen. Diese Maissorte ist eigentlich nur eine Zierpflanze.

Durch die leuchtend roten Maiskörner eignet sich der Mais auch gut zum Basteln und zu Dekorationszwecken oder sogar als Sichtschutz. Der Mais wird immerhin bis zu 160 Zentimeter hoch. Aber die Popcornherstellung reizt mich persönlich etwas mehr als Popcornmaschinenbesitzerin.

Erdbeermais-Sämling1Mein Aussaatversuch

Vor sechs Tagen startete ich mein Experiment. Natürlich habe ich die Samen im Haus ausgesät. Die Aussaat im Freien ist mir noch etwas zu heikel, denn wenn die Eisheiligen noch kommen sollten, wäre alles umsonst gewesen. Da auf der Verpackung stand, dass der Mais gerade zu Beginn einen nährstoffreichen und humosen Boden benötigt, habe ich die Erde mit etwas phosphathaltigem Dünger aufgepeppt.

Für den Versuch habe ich allerdings auch keine Anzuchterde verwendet. Ich benutze für die meisten Aussaaten eine Mischung aus ganz normaler Blumenerde und etwas feinem Kies. Bevor ich aussäe, sterilisiere ich die Mischung allerdings noch. Entweder im Backofen oder in der Mikrowelle. Das hat den Vorteil, dass die Erde dann wirklich rein ist und sich keine ungebetenen Tierchen, wie Trauermücken, darin befinden.

In den Samenpäckchen befanden sich ungefähr dreißig Samen. Davon habe ich ein gutes Drittel ausgesät. Die Maissamen habe ich, nach Anleitung, circa drei Zentimeter unter die Erde gebracht. Nun musste ich die Erde nur gleichmäßig feucht halten. Und bereits vor zwei Tagen entdeckte ich den ersten Sämling. Heute nach sechs Tagen sind es immerhin schon zwei. Und ich bin gespannt, wie viele es noch werden. Wenn es nur bei den beiden bleibt, muss ich vielleicht auch noch ein paar Samen nachsäen, damit sich die spätere Ernte auch lohnt.

Erdbeermais-Sämling2Aber der Erdbeermais soll angeblich eine hohe Keimrate haben. Deshalb bin ich auch noch zuversichtlich. Laut Verpackung sollte die Keimdauer zehn bis vierzehn Tage, bei einer Temperatur von fünfzehn bis zwanzig Grad, betragen. Mais scheint ziemlich schnell zu wachsen. Mein größter Sämling ragt schon fast vier Zentimeter aus der Erde. Wenn sie weiter in diesem Tempo wachsen, muss ich sie doch noch mal umtopfen, bevor sie ins Freie können. Ich werde euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten, wie es weiter geht.

Video: Erdbeermais im Garten – Ernte

FAQ

Ist Erdbeermais essbar?

Ja, Erdbeermais ist essbar. Erdbeermais, auch als roter Mais bekannt, ist eine Maisvariante, die für den menschlichen Verzehr geeignet ist. Er unterscheidet sich in Farbe und Geschmack von herkömmlichem gelben Mais. Die rote Farbe des Erdbeermaises kommt von den Anthocyan-Pigmenten, die auch in Beeren vorkommen. Diese Maisart wird oft wegen ihres süßen und fruchtigen Geschmacks geschätzt. Erdbeermais kann auf verschiedene Arten zubereitet werden, einschließlich Kochen, Grillen oder Rösten.

Was ist Erdbeermais?

Erdbeermais, auch als roter Mais bekannt, ist eine spezielle Sorte von Mais (Zea mays), die sich von herkömmlichem gelben Mais durch ihre auffällige rote Farbe und ihren süßen Geschmack unterscheidet. Diese Maisart enthält Anthocyane, die für die rote Färbung verantwortlich sind und auch in vielen Beeren vorkommen. Erdbeermais wird oft wegen seiner ungewöhnlichen Farbe und seines fruchtigen Aromas angebaut und genossen.

Wie hoch wird Erdbeermais?

Die Höhe von Erdbeermais kann je nach den Wachstumsbedingungen, der Sorte und anderen Umweltfaktoren variieren. In der Regel erreicht Erdbeermais jedoch eine Höhe von etwa 1,5 bis 2 Metern (150 bis 200 Zentimeter). Dies ist vergleichbar mit der durchschnittlichen Höhe von herkömmlichem gelben Mais. Die Pflanze produziert im Laufe ihrer Wachstumsperiode rote Maiskolben, die reif geerntet werden können.

Wie schmeckt roter Mais?

Roter Mais, oder Erdbeermais, hat einen süßen und fruchtigen Geschmack, der sich von herkömmlichem gelben Mais unterscheidet. Dieser Geschmack kommt von den Anthocyan-Pigmenten, die in den Körnern des roten Mais enthalten sind. Diese Pigmente verleihen dem Mais nicht nur seine charakteristische rote Farbe, sondern verleihen ihm auch ein fruchtiges Aroma. Der Geschmack von Erdbeermais kann als süßer und weniger stärkehaltig beschrieben werden als der von herkömmlichem Mais. Er eignet sich gut für die Zubereitung von Desserts, Snacks und anderen Gerichten, die von einer fruchtigen Note profitieren.

Wie kann Erdbeermais zubereitet werden?

Erdbeermais kann auf verschiedene Arten zubereitet werden, ähnlich wie herkömmlicher gelber Mais. Hier sind einige beliebte Zubereitungsmethoden:

  1. Kochen: Erdbeermais kann gekocht werden, indem man die Kolben in leicht gesalzenem Wasser kocht. Dies dauert normalerweise etwa 10-15 Minuten, bis die Körner weich sind. Sie können dann nach Belieben mit Butter und Gewürzen serviert werden.
  2. Grillen: Eine köstliche Möglichkeit, Erdbeermais zuzubereiten, ist das Grillen. Die Kolben werden mit Butter oder Öl bestrichen und auf dem Grill geröstet, bis sie leicht verkohlt sind. Dies verleiht dem Mais ein rauchiges Aroma.
  3. Rösten: Eine weitere Option ist das Rösten von Erdbeermais im Ofen. Die Kolben werden mit Gewürzen und Öl bestrichen und im vorgeheizten Ofen geröstet, bis sie goldbraun sind. Dies verleiht dem Mais ein knuspriges Finish.
  4. Verwendung in Rezepten: Erdbeermais kann auch in verschiedenen Rezepten verwendet werden, von Salaten bis hin zu Suppen und Salsas. Sein süßer Geschmack kann eine interessante Note zu vielen Gerichten hinzufügen.
  5. Frisch genießen: Einige Menschen genießen es auch, Erdbeermais roh zu essen. Die süßen Körner können direkt von der Kolbe gegessen werden oder in Salaten und Salsas verwendet werden.

Gibt es gesundheitliche Vorteile von Erdbeermais?

Ja, Erdbeermais bietet einige gesundheitliche Vorteile. Wie herkömmlicher gelber Mais enthält er Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe. Die Anthocyane in Erdbeermais sind auch bekannt für ihre antioxidativen Eigenschaften, die dazu beitragen können, freie Radikale im Körper zu bekämpfen. Hier sind einige der potenziellen gesundheitlichen Vorteile von Erdbeermais:

  • Antioxidative Wirkung: Die Anthocyane in Erdbeermais können dazu beitragen, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen und Entzündungen im Körper zu reduzieren.
  • Ballaststoffe: Erdbeermais enthält Ballaststoffe, die die Verdauung fördern und dazu beitragen können, den Blutzuckerspiegel stabil zu halten.
  • Vitamine und Mineralstoffe: Erdbeermais enthält wichtige Vitamine wie Vitamin C und B-Vitamine sowie Mineralstoffe wie Eisen und Kalium.
  • Geringerer Stärkegehalt: Im Vergleich zu herkömmlichem gelben Mais hat Erdbeermais einen niedrigeren Stärkegehalt, was ihn für Menschen mit bestimmten diätetischen Einschränkungen geeignet machen kann.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Erdbeermais in erster Linie aufgrund seines Geschmacks und seiner Farbe geschätzt wird, und die gesundheitlichen Vorteile sollten nicht überbewertet werden. Eine ausgewogene Ernährung, die eine Vielzahl von Lebensmitteln einschließt, ist entscheidend für die Gesundheit.

Wo kann man Erdbeermais kaufen?

Erdbeermais ist möglicherweise nicht so weit verbreitet wie herkömmlicher gelber Mais, aber Sie können ihn dennoch in einigen Lebensmittelgeschäften und auf lokalen Bauernmärkten finden. Die Verfügbarkeit von Erdbeermais kann je nach Region und Saison variieren. In einigen Fällen kann es auch online erhältlich sein, wenn Sie speziell nach dieser Maisart suchen. Stellen Sie sicher, dass Sie nach frischem Erdbeermais suchen, der reif und von guter Qualität ist, um das beste Geschmackserlebnis zu erhalten.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert